In Pfaffenhofen finden vom 15.03. – 28.03. im Jahr 2021 die Wochen gegen Rassismus statt. Manuel Hummler, Maria Cabras und Sabine Rieger informieren über das Angebot des Aktionsbündnisses „Wochen gegen Rassismus“, erklären was und wer dahintersteckt und ob es Rassismus in Pfaffenhofen gibt und wie er aussehen könnte.

Webseite: Wochen gegen Rassismus in Pfaffenhofen

Bei Minute 13 wurde gesagt, dass Menschen, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind vermutlich weniger von Rassismus betroffen sind. Damit waren Personen gemeint, die dem von Vorurteilen behafteten Bild eines Deutschen entsprechen. Es gibt viele Deutsche, auf die das nicht zutrifft. Die also Diskriminierung erfahren, obwohl sie in Deutschland geboren wurden und hier aufgewachsen sind.

(Visited 67 times, 1 visits today)